Anzeige

Karoline Herrmann

Wir haben die Wahl! Am 26. September entscheiden rund 60,4 Millionen Wahlberechtigte über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages und damit darüber, wie die neue Bundesregierung und die Politik für die kommenden vier Jahre aussehen. Auch in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern wird gewählt. Fest steht schon jetzt: Es wird ein spannendes Finish. Und es steht viel auf dem Spiel: Es ist höchste Zeit für schnelle wirksame Maßnahmen beim Klimaschutz, in Sachen Digitalisierung und Entbürokratisierung. Auch mit Blick auf soziale Gerechtigkeit, Teilhabe, Gesundheitssystem und Sicherheit hat Deutschland reichlich Hausaufgaben. Daher unser Appell: Geht wählen! Nutzt die Chance, die Weichenstellung für die Zukunft mitzugestalten! Ginge es nach uns, dürften noch viel mehr Menschen – nämlich auch die jüngeren, die in ihrem Leben schließlich von allen politischen Entscheidungen von heute maßgeblich betroffen sein werden, – am Wahltag ihr Kreuz machen. Aber dafür werden wir einstweilen weiter kämpfen müssen.
Die Positionen der dbb jugend zur Bundestagswahl 2021 und ein Check der Wahlprogramme hierzu findet Ihr in der t@cker-story. t@cker-fokus hat mit Politikwissenschaftlerin Kerstin Völkl aus Halle über die Wahlpräferenzen und die Lebenswirklichkeit junger Menschen gesprochen, und die t@cker-tipps stellen Euch einige Influencer:innen vor, die sich kritisch mit dem politischen Geschehen auseinandersetzen.
Viel Spaß beim t@cker Lesen und nicht vergessen: Wir haben die Wahl! Ende

Karoline Herrmann
Vorsitzende dbb jugend

Seitenanfang